Dolomiti Live

 

Am 28. Januar 2016 ist im Rahmen des Interreg-Programmes V Italien-Österreich die CLLD - Dolomiti Live Strategie genehmigt worden. Die drei Partner Regionsmanagement Osttirol, die Bezirksgemeinschaft Pustertal und die LAG Alto Bellunese hatten sie im Vorfeld gemeinsam erarbeitet und eingereicht. Infos dazu finden Sie auf www.interreg.net. Dieses gemeinsame grenzübergreifende Gebiet umfasst Osttirol mit seinen 33 Gemeinden, das Pustertal mit 26 Gemeinden und das Alto Belluno mit 42 Gemeinden auf einer Fläche von 6.405 km2 und mit insgesamt 195.930 Einwohnern.


Für die kommenden 6 Jahre sieht die Strategie eine enge Zusammenarbeit zwischen den drei Partnern vor. Aufgabe der Partner wird es sein, die grenzübergreifenden Projekte von der Entwicklung bis zur Abrechnung bestmöglich zu unterstützen. CLLD Dolomiti Live ist aus der Zusammenarbeit im Interreg Rat Dolomiti Live als dessen Fortsetzung entstanden. Seit Ende der 90er Jahre hatte der Interreg Rat das Ziel, Initiativen und Aktivitäten zu fördern um Menschen grenzüberschreitend näher zu bringen und die sprachlichen und kulturellen Grenzen innerhalb der Region zu überwinden.

 

Die gemeinschaftliche lokale Entwicklung (CLLD) zeichnet sich dadurch aus, dass lokale Akteure federführend integriert wurden, um eine klare und deutliche Sichtweise ihrer Bedürfnisse und Projektvorhaben geben konnten. In Kooperation mit den lokalen Stakeholdern, dem Abklären von Bedürfnissen  und der Definition der notwendigen Maßnahmen, haben die Dolomiti Live Partner eine entsprechende Strategie ausgearbeitet. Sie wurde mit Blick auf innovatives und nachhaltiges Wachstum in der Region erarbeitet und weist einen engen Bezug zu den Zielen von Europa 2020 auf.

 

Die grenzübergreifende Strategie Dolomiti Live sieht zwei Finanzierungsmöglichkeiten für folgende Projekttypen vor:

  • Kleinprojekte (bis zu einem Maximalbetrag von 50.000,00 Euro)
  • Mittelprojekte (Mindestbetrag von 50.001,00 bis zu einem Maximalbetrag von 200.000,00 Euro).

Die Themenbereiche für die Teilnahme sind: 

  • Kultur
  • Soziales
  • Tourismus
  • Innovation
  • Bekämpfung des Klimawandels 
  • nachhaltige Mobilität

Die drei CLLD Dolomiti Live Partner gewährleisten die Umsetzung der grenzübergreifenden Strategie durch die Projektkoordinierung und -leitung sowie durch die technische Unterstützung der Begünstigten / Projektträger.

 

LAG Regionsmanagement Osttirol (RMO)
Amlacherstr. 12
9900 Lienz (A)
Tel: 0043 4852 72820 570
Fax: 0043 4852 72820 44
info@rmo.at

 

Bezirksgemeinschaft Pustertal
Dantestraße 2
39031 Bruneck
Tel: 0474 412915
Fax: 0474 410912
regionalentwicklung@bzgpust.it

 

GAL Alto Bellunese
Padre Marino
32040 Lozzo di Cadore
Tel: 0435 409903
gal.cooperazione@dolomites.com